REFERENZEN

  Schmuckstücke aus meiner Feedback-Schatztruhe

Translation coming soon


Wenn es um mich und die Qualität meiner Arbeit geht, dann frage ich natürlich meine Klienten*innen und Leser*innen nach ihrer Meinung. Die vielen schönen Rückmeldungen sind für mich ein besonders wertvoller Schatz.


Nina Ruge

Fernsehmoderatorin, Buchautorin und Journalistin

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht“. Heute ist Gras-Ziehen allerdings erste Führungsqualität. Die beiden Autorinnen regen im Ping-Pong wunderbar zum reflektieren – und zum Fühlen an. Eine neue Arbeits- und Lebenswelt triggert ein neues Bewusstsein. Dieses neue Bewusstsein wird die Ebene der reinen Ratio verlassen und sich einlassen auf einen Dialog mit Intuition, ja sogar mit Spielarten der Liebe in einem open space von starken Werten und tiefer Lust am Wandel. DAS als Philosophie gelingenden Coachings? „Ein Weg zum integrierten Unternehmenserfolg“ – nicht mehr und nicht weniger!“

Yared Terfa Dibaba

Schauspieler, Fernsehmoderator, Entertainer, Autor und Sänger

„Die Corona Pandemie hat in unseren Leben eine Menge auf den Kopf gestellt. Danach wird vieles nicht mehr so sein, wie es einmal war. Das ist für uns die Gelegenheit, unsere Strategien in allen Lebenslagen zu überdenken. Das Buch regt an, über Paradigmen nachzudenken, Unter­nehmens­kulturen zu hinterfragen Führungsthemen neu anzugehen. Globalisierung, Diversität oder wie wir Plattschnacker sagen Kuddelmuddel und Digitalisierung bieten gerade in diesen Zeiten entweder Herausforderungen oder neue Chancen. Mit diesem Buch eröffnen sich ganz sicher neue Chancen.“

Petra Bocken

Hörfunk-Redakteurin in Leitungsfunktion

„…Die Grundannahmen von Erfolg und Effizienz zu hinterfragen ist aus meiner Sicht tatsächlich überfällig. Richtig spannend finde ich Ihre Herleitung über das „Machbar­keits­paradigma“ gleich zu Beginn, wonach wir Menschen davon ausgehen, alles gestalten und beeinflussen zu können und daher nichts einfach so geschehen lassen können oder dürfen…. Ich konnte Ihren Gedanken durch die flüssige, verständliche Schreibweise gut folgen, …Kurz: Die Lektüre war ein Genuss und ich wünsche Ihnen und Ihrer Co-Autorin viel Beachtung für Ihr Werk.“



Clarissa Käfer

Ausichtsratsvorsitzende Käfer AG

„Dieses Buch ist klasse. Ich gratuliere Ihnen! Den Wechsel zwischen beiden Autorinnen finde ich gut. Ich mag auch die poetischen Zitate, sensationell.“

Kirsten Dahler

DAHLER & COMPANY

Die Autorinnen verfügen über einen breiten Background und viel Lebenserfahrung, der verschiedene Bereiche, wie Medizin, Psychologie, Philosophie, Wirtschafts- und Lebensführung miteinander verbindet. Sie laden die Leser*innen zur Selbstreflexion, zur Reflexion des eigenen Führungsstils und zum Quer- und Neudenken ein. Das Buch bietet hervorragende Lösungsansätze für viele Führungsthemen und beruhigt, da der eigenen Führungsstil in Teilen bestätigt wird. Ich empfehle diese hervorragende Unterstützung allen Führungskräften. Sehr inspirierend! Weiterhin viel Erfolg damit.

Alessandro Wernli

GF Bäumer Betriebshygiene VGm

bH „Für jede Führungskraft, die sich der eigenen gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sein will, bietet dieses Buch einen exzellenten Leitfaden, um strukturiert und methodisch starke Veränderungsimpulse zu setzen. Wie so oft im Leben beginnt eine solche „Veränderungs-Reise“ mit der Selbsterkenntnis wie auch mit dem Verständnis von Inter­dependenzen innerhalb der Unter­nehmens­landschaft, denn nur dann kann „Change“ auch wirklich erfolgreich gesteuert werden. Auch dazu geben die Autorinnen wertvolle Einblicke – sowohl in jüngste theoretische Erkenntnisse als auch in Praxisbeispiele aus Ihrer eigenen beruflichen Erfahrung. Eine Pflichtlektüre für jeden Manager, der von einem rein intuitiven zu einem systemischen Ansatz der Führung gelangen möchte.“